Suche

Bauen & Sanieren

Vom Gebäudeunterhalt über erste Sanierungen bis zum Ersatzneubau, bedingen all diese Schritte eine vorausschauende Planung. Während der Unterhalt noch weitgehend durch den Eigentümer selbst übernommen werden kann, lohnt es sich, für die Erneuerung Fachleute beizuziehen. Zu vielfältig sind die Anforderungen und Entwicklungen bei Baumaterialien, technischen Geräten und in der Normierung. Idealer Einstieg ins Thema ist eine umfassende Erneuerungsanalyse.

Der schweizerische Gebäudepark wird gut Unterhalten

Jährlich werden Milliarden in den Unterhalt und die Erneuerung der Wohnbauten in der Schweiz investiert. Insbesondere private Eigentümer sorgen hiermit dafür, dass der Gebäudepark in einem guten...

Holz schafft Vielfalt bei Fassaden

Gerbi-Areal in Willisau

Bauen – Kaum ein anderes Material bietet so viele Gestaltungsmöglichkeiten für die äussere Erscheinung eines Hauses wie Holz. Entsprechend beliebt sind Holzfassaden. Damit sie lange Freude bereiten,...

«Die neu angebaute Terrasse ist unser kleiner Luxus»

Mehrgenerationen-Haus – Ein 1922 erbautes Wohnhaus im solothurnischen Flumenthal steht im Zentrum der hier vorgestellten Umbaustory. Wie schon vor dem Umbau wird das Haus heute von zwei Generationen...

Ratgeber

Die Ratgeber Gebäude erneuern und Mehrfamilienhäuser energetisch richtig erneuern, welche durch den HEV Schweiz, zusammen mit den Kantonen und EnergieSchweiz erstellt worden sind, geben Tipps und Hilfestellungen zur strategischen und energetischen Gebäudeerneuerung.