Suche

Einstieg in die Liegenschaftsbuchhaltung

Inhalt

Wie führt man eine Liegenschaftsbuchhaltung, ohne eine spezialisierte und komplexe Software-Applikation einzusetzen?

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer gängigen Finanzbuchhaltung die Besonderheiten der Liegenschaftsbuchhaltung abbilden können.

Wir arbeiten mit der Buchhaltungssoftware «CashCtrl» und stellen Ihnen dafür einen persönlichen Account (PRO-Version: 1 Mandant/1 Jahr) mit Musterkontoplan bereit. Als Musterkontoplan dient der neue «KMU-Kontoplan für die Immobilienbranche». Wir konzentrieren uns in diesem Kurs auf die buchhaltungstechnischen Abläufe und spielen übliche Geschäftsfälle durch. Ebenfalls werden wir den buchhaltungstechnischen Ablauf einer Nebenkosten-Abrechnung (Heiz- / Neben- / Betriebskosten) erarbeiten. 

Als unterstützendes Werkzeug für die Abrechnung dient das Programm «immoShome».

Zielpublikum

Private Vermieter und Verwalter.

Referent

Beat Bigger, Geschäftsführer Bigger IT Services AG.

Kosten

Mitglieder CHF 590.00 (kein Ehepaarpreis)

Nichtmitglieder CHF 650.00 (kein Ehepaarpreis)

Preis inkl. Buchhaltungssoftware «CashCtrl» (PRO-Version: 1 Mandant/1 Jahr).

Kurs-Informationen

  • Mi, 22. und 29.9.2021, im HEV Institut, Zürich ABGESAGT
  • Di, 23. und 30.11.2021, im HEV Institut, Zürich 

Uhrzeit: jeweils 13.30 – 16.30 Uhr

Ab sofort gilt für alle Kurse und Seminare des HEV Instituts COVID-Zertifikatspflicht.

Bedingungen

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach ihrem Eintreffen berücksichtigt. Anmeldeschluss ist 10 Tage vor Kursbeginn (spätere Anmeldungen werden nur bei entsprechenden Platzverhältnissen noch berücksichtigt). Annullierungen vor Anmeldeschluss sind ohne Kostenfolge. Im übrigen gilt das Reglement über die Rückerstattung von Kursgeldern des HEV Schweiz.